Sie können unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und das Widerrufsrecht, vor Vertragsabschluss lesen, Zustimmen oder ausdrucken.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der LanTronic Inh. Adelheid Lange
Allgemeines
1.1
Für alle Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Personenunternehmung LanTronic - Inhaber Adelheid Lange Akazienweg 14 - 34431 Marsberg, im folgenden LanTronic genannt. Geschäftsbedingungen des Auftragnehmers und abweichende Individualvereinbarungen sind nur dann und soweit Vetragsinhalt, wie sie der Auftraggeber schriftlich und ausdrücklich anerkannt hat.Mit der Inanspruchnahme der Leistung gelten diese Bestimmungen als angenommen.Regelungen in Bedingungen des Auftragnehmers, die in den Bedingungen des Auftraggebers nicht oder anders geregelt sind, werden nicht Vertragsbestandteil.In Ergänzung hierzu gelten ebenfalls die den Produkten beiliegenden Lizenzbedingungen der Hersteller. Alle Produktnamen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Hersteller, Distributoren oder sonstigen Besitzern der entsprechenden Marke . Produktabbildungen sind beispielhafte Abbildungen und können von gelieferten Produkten abweichen. Mit dem Hochladen dieser Dateien verlieren alle bisherigen Angebote ihre Gültigkeit.
1.2 Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden bedürfen grundsätzlich der Schriftform.
1.3 Unsere Angaben und Angebote hinsichtlich der von uns vertriebenen Geräte und Produktbeschreibungen sind freibleibend. Im Hinblick auf die ständige technische Weiterentwicklung und Verbesserung der Produkte behalten wir uns Änderungen in Konstruktion und Ausführung gegenüber den in unseren verschiedenen Druckschriften und unserem Online-Katalog gemachten Angaben vor. Dies gilt auch für Änderungen die dem Erhalt der Lieferfähigkeit dienen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Der Käufer wird darauf hingewiesen, dass er Waren, die er nicht oder nicht so bestellt hat, nicht annehmen muss. Auch hier gilt das Rückgabe-/Widerrufsrecht gem. § 5. Rücksendungen erfolgen zu unseren Lasten und auf unsere Gefahr.
1.4 Die Bestellung von Produkten ist ein bindendes Vertragsangebot des Auftraggebers, das der Auftragnehmer nach seiner Wahl innerhalb von drei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen kann oder dadurch, dass bestellte Ware innerhalb dieser Frist zugesandt wird.
1.5 Kaufverträge kommen erst durch eine schriftl. Auftragsbestätigung- (E-Mail genügt) - (die E-Mail-Bestellbestätigung ist keine Auftragsbestätigung) -. oder die Annahme der Ware durch den Kunden (und nach Ablauf der Widerrufs- / Rückgabefrist) zustande. Mit dem Öffnen der Originalverpackung, respektive der Plastikfolie erkennt der Kunde unseren Urheberrechtsschutz und die Gewährleistungsbedingungen, sowie die Lizenzbedingungen der Hersteller an.
2. Preise und Zahlungsbedingungen
2.1
Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung der Ware. Die Währung der im Online-Katalog angeführten Preise ist € (Euro) und beinhaltet die gesetzl. Mwst zum Zeitpunkt der Speicherung auf dem Server.Nettopreise werden ausdrücklich als solche bezeichnet.
Der Auftragnehmer behält sich vor, die auf dieser Webseite veröffentlichten Preise und Leistungen jederzeit zu ändern. In den Rechnungen werden neben dem Nettopreis die ergänzenden Leistungen ausgewiesen: Versandspesen, Versicherung, Verpackung sowie die zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuer.
2.2 Preisänderungen, die aufgrund von Änderungen von Zöllen, Ein- und Ausfuhrgebühren, Devisenbewirtschaftung, Kursschwankungen, Allocationware, Büchermarkt aufgrund der Preisbindung, Tagespreise, etc. notwendig werden, bleiben vorbehalten. Der Auftragnehmer liefert die vom Auftragnehmer bestellten Waren, solange der Vorrat reicht. Von Preisänderungen betroffene Artikel werden in den Rechnungen gekennzeichnet. Warenrückgabe im Originalzustand ist selbstverständlich.
2.3 Bei Lieferung gegen offene Rechnung (Behörden, Firmen) sind diese fällig ohne Abzug, zahlbar innerhalb von 5 Tagen nach Rechnungsdatum. Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basis-Zinssatz zu berechnen. Im Falle des Verzuges sind wir berechtigt, sämtliche Lieferungen an den Kunden, auch aus anderen Vertragsverhältnissen zu verweigern. Für etwaige Schäden aus dieser Nichtlieferung haften wir nicht.
2.4 Neukunden (ohne Kundennummer) werden nur gegen Nachnahme bzw. Vorkasse beliefert.
3. Lieferfrist
3.1
Liefertermine müssen schriftlich vereinbart werden. Die Frist ist eingehalten, wenn der Versand vor Fristablauf erfolgt.
3.2 Alle vereinbarten Lieferfristen gelten vorbehaltlich richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung. Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitsausfällen (Streik/Aussperrung), gesetzlicher und behördlicher Anordnung (Import- / Exportbeschränkungen), höherer Gewalt. Schadensersatzansprüche bei Nichteinhaltung sind ausgeschlossen.
4. Lieferung, Versand, Gefahrübergang
4.1
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Teillieferungen gelten für Zahlungsverpflichtungen, Gefahrübergang und Gewährleistungspflichten als selbständige Lieferungen. Der Besteller ist nicht berechtigt, selbständige Teillieferungen zurückzuweisen. Sollte ein Artikel kurzfristig nicht lieferbar sein, entscheiden wir nach unserer Wahl, ob eine spesenfreie Nachlieferung erfolgt bzw. der Artikel in der Rechnung mit "Bitte neu bestellen" ausgewiesen wird.
4.2 Nach unserem Ermessen bestimmen wir Versandart, Versandweg und Frachtführer, sofern keine ausdrücklichen Weisungen durch den Besteller erfolgen.
Wir wählen die für unsere Kunden günstigste Versandart.
Inland-Sendungen ab 40 kg werden nach tatsächlichem Aufwand berechnet.
Ausland: Sendungen ins Ausland werden nach effektivem Aufwand berechnet. Eine Belieferung auf Bankeinzug ist nicht möglich.Bei Auslandsbestellungen erfolgt die Lieferung nur gegen vorherige Bezahlung der vollständigen Rechnungssumme.
Kann die Ware an der angegebenen Lieferanschrift nicht zugestellt werden, muss der Kunde die Mehrkosten für eine weitere Anlieferung übernehmen.
4.3 Als Transportversicherung gilt die des jeweiligen Logistikpartners.Übertrifft der Warenwert die Standartversicherungssumme des jeweiligen Logistikpartners , so kann , auf Wunsch eine kostenpflichtige Höherversicherung bis zur Höhe des tatsächlichen Warenwert abgeschlossen werden.Der Empfänger ist verpflichtet, die Sendung bei Erhalt auf äußere Unversehrtheit zu überprüfen. Sollte dennoch ein Transportschaden eingetreten sein ist eine sofortige Bestätigung durch den Anlieferer zu erstellen. Bei verdeckten Schäden bringen Sie bitte das Paket umgehend zum anliefernden Logistikunternehmen oder benachrichtigen ihm umgehend.
- lassen Sie sich Bitte über die Beschädigung eine entsprechende Bestätigung aushändigen.
- senden Sie das Paket mit vorgenannten Unterlagen an uns zurück. - bei Eingang der beschädigten Ware erhalten Sie umgehend eine Ersatzlieferung
4.4 Bei der Zusendung von Warengegenständen und anderen Teilen an LanTronic trägt der jeweilige Versender das Transportrisiko sowie sämtliche anfallenden Kosten. Dies gilt nicht für Rücksendungen im Rahmen des gewährten Rückgaberechtes.
4.5 Rückgaberegelung
Wenn die LanTronic entgegen ihrer rechtlichen Verpflichtungen und ungeachtet des bestehenden Widerrufs einzelne Produkte im Kulanzwege und auf Wunsch des Kunden zurücknimmt, kann die LanTronic für den geleisteten Arbeitsaufwand eine Kostenpauschale in Höhe von 10 % des Bruttorechnungsbetrages, mindestens jedoch 5 €, zuzüglich etwaiger Versandkosten verlangen.
5. Widerrufsrecht
5.1 Wir gewähren ausschl. für Rechtsgeschäfte, die eine natürliche Person zu Zwecken abschliesst, die weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können das gesetzliche Rückgaberecht.

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

LanTronic
Inh.Adelheid Lange
Akazienweg 14
34431 Marsberg
Fax: 02994-9352
E-Mail: webmeister(at)lantronic-et.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

Für Druckfehler und Irrtum ist jegliche Haftung ausgeschlossen.

5.2 Das Rückgaberecht besteht nicht bei versiegelter Ware (Audio-, Videoaufzeichnungen, Software auf Datenträgern aller Art, Bücher, Batterien, Akkus) sofern die versiegelte Verpackung geöffnet/beschädigt wurde. Des weiteren besteht kein Rückgaberecht bei individuell konfigurierten Rechnern, Produkten welche nach Kundenspezifikationen hergrestellt bzw. beschafft wurden, angepasste Soft- und Hardware, Dienstleistungen, Downloads. Es ist zu beachten, dass Bundles, Packs und sonstige Zusammenstellungen von Soft- und Hardware nur zusammen retourniert werden.
Mängelrügen und Mengenbeanstandungen müssen innerhalb von 5 Werktagen schriftlich bei uns geltend gemacht werden. Rücksendungen werden nur bearbeitet, wenn die jeder Sendung beiliegende Rechnung (auch Kopie) beigelegt ist.
Porto wird nur im Rahmen des üblichen erstattet, erhöhte Portokosten z. B. durch nicht freigemachte Sendungen sollten Sie im Bezug auf Schadensminderung, nicht senden.
Die Garantie der Bausätze erstreckt sich auf die Vollständigkeit des gesamten Materials und auf die einwandfreie Funktion der Einzelteile und der einwandfreien Beschaffenheit.
Halbleiter und Röhren sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Vom Umtausch ausgeschlossen sind alle Teile, die bereits eingebaut waren.
5.2.1 Die Rückgaberegelung zwischen Kaufleuten bzw. Vollkaufleuten und LanTronic werden, wie im § 377 HGB, beschrieben gehandhabt.
5.3 Es ist allerdings zu berücksichtigen, dass die Rückgabe im Originalzustand in der unbeschädigten Original-/ Verkaufsverpackung erfolgt. Bei wesentlichen Verschlechterungen (z.B. Verschmutzung, Beschädigungen, beschädigter Verkaufsverpackung, beschädigter Dokumentation, unvollständiger Rückgabe) behalten wir uns ausdrücklich vor, Ersatz zu verlangen. Ebenfalls ist der Wert der Gebrauchsüberlassung bis zur Rücksendung zu vergüten z.B. bei allen Verbrauchsmaterialien wie Tinte, Papier, Toner, Rohlingen, Disketten, Medien, Batterien, Akkus, etc. Dies kann Ihre Verpflichtung zur Zahlung des vollen Kaufpreises begründen. Ersatzansprüche machen wir insbesondere bei Prozessoren, Speicherbausteinen, Festplatten und weiteren PC-Artikeln mindestens in der Höhe des Preisverfalls geltend, zumal diese einem ständigen Preisverfall unterliegen. Auf die tatsächliche Benutzung kommt es nicht an. Ersatzansprüche treffen Sie natürlich auch bei Verlust der Ware, sofern dies nicht auf dem Wege des Rückversandes geschieht. Bewahren Sie in jedem Fall alle Nachweise (z.B. Paketeinlieferungsquittung) einer ordnungsgemässen Rücksendung auf.
5.4 Wir erstatten Ihnen nach Eingang der Ware umgehend den Kaufpreis und die regelmäßigen Portogebühren (Post) unter Berücksichtigung der vorgenannten Punkte durch Gutschrift auf Ihr angegebenes Konto also das Konto von dem aus die Zahlung erfolgte.
Kosten für Einsatz anderer Verkehrsträger als die Post AG (DHL) können nicht übernommen werden.
Bitte frankieren Sie die Rücksendung ordnungsgemäß.
6. Eigentumsvorbehalt
Alle von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises einschließlich aller Nebenkosten Eigentum der LanTronic. Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Käufer nicht berechtigt, die gelieferten Waren zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen. Der Käufer ist berechtigt die Ware im ordnungsgemäßen Geschäftsablauf zu veräußern. Die aus dem Weiterverkauf gegen die Dritten entstehenden Forderungen werden in Höhe der ursprünglichen Rechnungsbeträge sicherheitshalber an uns abgetreten, ohne dass es einer besonderen Vereinbarung im Einzelfall bedarf. Jede Be- oder Verarbeitung erfolgt für uns. Bei Verarbeitung mit uns nicht gehörenden Waren werden wir Miteigentümer der neu entstandenen Produkte im Verhältnis der gelieferten Produkte zu den mitverwendeten fremden Waren. Bei Zugriffen Dritter auf diese Produkte, die solcherart unter Eigentumsvorbehalt stehen, wird der Auftraggeber/Käufer den Zugreifenden auf unser Eigentumsvorbehalt hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen. Auf Wunsch erfolgt eine Freigabe dann, wenn der Wert unserer Sicherheiten unsere Forderungen um mehr als 20 % übersteigt.
6.1 Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen, einschl. Nebenforderungen vor. Bei vertragswidrigem Verhalten sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzuverlangen. Ein .Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Käufer nicht berechtigt, die gelieferten Waren zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen. Der Käufer ist berechtigt die Ware im ordnungsgemäßen Geschäftsablauf zu veräußern. Die aus dem Weiterverkauf gegen die Dritten entstehenden Forderungen werden in Höhe der ursprünglichen Rechnungsbeträge sicherheitshalber an uns abgetreten, ohne dass es einer besonderen Vereinbarung im Einzelfall bedarf. Wird die Kaufsache weiterverarbeitet bzw. mit anderen Waren vermischt, erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache.. Bei Verarbeitung mit uns nicht gehörenden Waren werden wir Miteigentümer der neu entstandenen Produkte im Verhältnis der gelieferten Produkte zu den mitverwendeten fremden Waren, Rückgaberecht scheidet in diesem Fall aus. Bei Zugriffen Dritter auf diese Produkte, die solcherart unter Eigentumsvorbehalt stehen, wird der Auftraggeber/Käufer den Zugreifenden auf unser Eigentumsvorbehalt hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen. Auf Wunsch erfolgt eine Freigabe dann, wenn der Wert unserer Sicherheiten unsere Forderungen um mehr als 20 % übersteigt.
6.2 Der Besteller ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu verkaufen. Dies gilt nicht für den Fall, dass sich der Kunde mit einer Zahlungsverpflichtung gegenüber LanTronic im Verzug befindet.
7. Gewährleistung / Haftungsausschluss
7.1
Wir gewährleisten, dass die Liefergegenstände nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Sachmängeln sind, d.h. dass sie sich für die vorausgesetzten Verwendungen oder für die gewöhnliche Verwendung eignen und eine Beschaffenheit aufweisen, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist.
Schadensersatzansprüche wegen Mängeln an der Sache sind ausgeschlossen. Es gilt, bei Neuware,  die Gewährleistungsfrist von 2 Jahren außer bei Verbrauchsmaterialien. Abweichende Gewährleistungsfristen (Restposten, Gebrauchtware, Aktionsware, ... ) sind in der jeweiligen Artikelbeschreibung beschrieben. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Eingang der Ware beim Kunden. Ergänzend hat der Kunde Ansprüche aus den Garantieerklärungen der Hersteller vieler technischer Produkte, die den Produkten beigefügt werden.

7.1.1 Restpostengarantie
Die Restpostengarantie ersteckt sich auf den in der Artikelbeschreibung angegebenen Zeitraum. Während des Zeitraumes ersetzen wir den reklamierten Artikel, solange noch vorrätig. Danach ist nur eine Erstattung des Kaufbetrages, abzüglich, der in dieser Zeit geltenden Rechtsprechung, eines Nutzungsabschlages möglich.
7.2 Keine Gewähr übernimmt LanTronic für Schäden oder Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Lagerung, Bedienung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, entstehen. Ebenfalls erlischt jegliche Gewährleistung, wenn der Kunde Eingriffe oder Reparaturen selbst vornimmt oder durch nicht von uns autorisierte Personen vornehmen lässt. Reparaturaufträge, Testaufträge oder wie auch immer geartete Aufträge an externe Firmen bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung, andernfalls ist eine Kostenübernahme ausgeschlossen. 

7.3 Offensichtliche Mängel sind sofort nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen.
Zeigt sich ein Mangel erst später als 6 Monate nach Übergabe, so hat der Kunde den Nachweiszu führen, dass die Sache bei Gefahrübergang mangelhaft war.
7.4 Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache bekannt wird, kann der Kunde gemäß § 439 BGB nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Der Käufer ist verpflichtet den reklamierten Gegenstand mit einer genauen Fehlerbeschreibung und einer Kopie des Lieferscheines an uns zurückzusenden. Weiterhin ist der Käufer zur Sicherung von Daten auf seine Kosten verpflichtet. Im Falle eines Datenverlustes kann LanTronic keinesfalls haftbar gemacht werden. Bei unberechtigter Reklamation behalten wir uns die Berechnung einer Aufwandsentschädigung für die durchgeführten Prüfmassnahmen vor. Die Höhe ist abhängig vom Aufwand, beträgt minimal jedoch € 15,-
7.5 Soweit nicht ausdrücklich vereinbart, sind weitergehende Haftungsansprüche des Bestellers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsbefreiung gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz bzw. grobe Fahrlässigkeit beruht. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Mitarbeiter.
7.6 Der Kunde ist verpflichtet die Ware nach Erhalt und vor der Weiterverarbeitung auf Richtigkeit und Verwendbarkeit für seine Anwendungszwecke zu überprüfen.
7.7 Die Geräte sind, soweit nicht als neu deklariert, gebraucht und unterschiedlichen Alters.
Die EDV-Geräte und Komponenten werden generell ohne Software (Betriebssystem bzw. Anwendersoftware etc.) ausgeliefert. Der Lieferumfang ist in der Produktspezifikation, im LanTronic-Online-Shop beschrieben. Im Lieferumfang sind nur Strom- und Datenkabel oder sonstiges Zubehör (Handbücher, Datenträger, Caddy, etc.) enthalten wenn dieses in der Produktbeschreibung enthalten ist.. Gerätetreiber und Zubehörteile sind beim jeweiligen Hersteller abzufordern und sind nur dann im Lieferumfang enthalten, wenn sie ausdrücklich in der Produktspezifikation ausgewiesen sind.
7.8 Restposten sind Geräte zweiter Wahl, werden in der Produktbeschreibung als neuwertig bezeichnet und sind teilweise original verpackt, werden jedoch wie Gebrauchtgeräte behandelt, d.h. alle Geräte
gelten als Second-Hand-Ware.
7.9 Ist der Käufer Unternehmer, gewährt die LanTronic auf Gebrauchtgeräte eine Mängelanspruchsfrist von 14 Tagen. Falls der Käufer Verbraucher im Sinne des BGB ist, beträgt die gesetzliche Mängelanspruchsfrist für Gebrauchtgeräte 12 Monate. Für neue Produkte beträgt die Mängelanspruchsfrist zwei Jahre ab Übergabe der Ware. Die Mängelanspruchsfrist beginnt mit dem Lieferdatum.
7.9.1 Verbraucher im Sinne des BGB müssen die LanTronic innerhalb einer Frist von zwei Monaten nach dem Zeitpunkt, zu dem der vertragswidrige Zustand der Ware festgestellt wurde, über offensichtliche Mängel schriftlich unterrichten. Unterlässt der Verbraucher diese Unterrichtung, erlöschen die Mängelanspuchsrechte zwei Monate nach seiner Feststellung des Mangels. Bei gebrauchten Gütern trifft den Verbraucher und den Unternehmer die Beweislast für die Mangelhaftigkeit der Sache. Maßgeblich für die Wahrung der Frist ist der Zugang der Unterrichtung bei der LanTronic Nachbesserung durch den Kunden oder durch Dritte ist ausgeschlossen und hat das Erlöschen des Mängelanspruchs zur Folge. Werden unsere Betriebsanweisungen nicht befolgt, das Gerät geöffnet, Änderungen am Gerät vorgenommen oder Teile ausgewechselt, so entfällt jeder Mängelanspruch. Dies gilt auch, sofern der Mangel auf unsachgemäße Benutzung, Lagerung oder Handhabung der Geräte zurückzuführen ist. Eine Haftung für betriebsgewöhnliche Abnutzung ist ausgeschlossen. Mängelanspruchsansprüche bestehen ferner nicht für Verschleißteile (Akkus, Toner, Tintenpatronen, etc.). Die LanTronic übernimmt ferner keine Mängelansprüche für Kompatibilitätsprobleme seitens der Hersteller, sowohl hardware- als auch softwaretechnisch.
Bei berechtigter, unverzüglicher Mängelrüge im Mängelanspruchsfalle, nehmen wir mangelhafte Ware zurück und liefern einwandfreie Ware. Statt dessen sind wir nach unserer Wahl berechtigt, nachzubessern. Nach dreimaligem Fehlschlagen oder Verzug bei der Nachbesserung kann der Auftraggeber/Käufer Wandelung oder Minderung verlangen. Ausgetauschte Teile gehen entschädigungslos in unser Eigentum über. Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch uns nicht. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.
8. Software / Literatur / Lizenzen
8.1
In vielen Fällen gelten bei bestimmten Artikeln (z.B. Software) über unsere Bedingungen hinausgehende Lizenzbestimmungen des Herstellers. Mit der Entgegennahme der Ware erkennt der Käufer deren Geltung an und haftet bei Verstoß in voller Höhe für den daraus entstandenen Schaden
9. Datenschutz
9.1 Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung verwendet. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben., vertraulich behandelt und in keinem anderen Fall, soweit gesetzlich festgeschrieben veräussert.
Mit der Bestellung erklärt sich der Auftraggeber/Käufer mit der elektronischen Speicherung und Verarbeitung der erhobenen Daten zum Zweck der Abwicklung des gewöhnlichen Geschäftsverkehrs mit ihm, sowie zu eigenen Werbezwecken einverstanden.
9.2 Der Kunde ist jederzeit zum Widerruf berechtigt.
10. Verschiedenes
10.1
Als Erfüllungsort für alle beiderseitigen, aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen, einschließlich evtl. Rückgewährleistungsansprüche wird 34431 Marsberg/Germany vereinbart.
10.2 Mehrfach übermittelte Bestellungen (Tel./Fax/Briefpost/Wiederholungen) aus welchem Grund auch immer, sind deutlich als solche zu kennzeichnen, da andernfalls diese nochmals ausgeführt werden. In solchen Fällen können unsererseits keine Kosten übernommen werden.
10.3 Die Mindestbestellwerte betragen:
Inland: Kein Mindestbestellwert, Ausland: € 100,-
10.4 Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.
11. Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand , auch bei Auslandssendungen, ist 34431 Marsberg/Germany oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl der LanTronic , soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.
12. Rechtsgültigkeit, Sonstige Bestimmungen, Anwendbares Recht, Warnhinweis
Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar. Sollten Teile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig oder rechtsunwirksam werden, gelten die übrigen Bestimmungen weiter. Der Vertrag zwischen der LanTronic und dem Auftraggeber ist dann so auszulegen und zu gestalten, daß der mit den nichtigen und unwirksamen Teilen angestrebte Vertragszweck soweit wie möglich erreicht wird. Werden die von uns gelieferten Produkte exportiert, ist der Auftraggeber/Käufer für die Einhaltung der jeweiligen nationalen, europäischen und Exportgesetze der Vereinigten Staaten von Amerika verantwortlich. Ein Export ausserhalb der Europäischen Union oder der Europäischen Freihandelszone EFTA ist generell unzulässig. Rechte aus dem Vertrag können nur mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung auf Dritte übertragen werden. Einzelne Produkte können Kleinteile enthalten, die von Kindern verschluckt werden können und sind daher vor Kindern unzugänglich zu installieren oder aufzubewahren. Generell können einzelne Teile der vertriebenen Produkte infolge betriebstechnischer Notwendigkeiten mit gesundheitsschädlichen Stoffen herstgestellt sein, so dass die einschlägigen Betriebsanweisungen und Bedienungsanleitungen der jeweiligen Hersteller unbedingt beachtet werden müssen. Der Auftraggeber/Käufer verpflichtet sich, die gekauften Produkte nur bestimmungsgemäß und fachgerecht aufzustellen und in Betrieb zu nehmen.
Für Druckfehler und Irrtum ist jegliche Haftung ausgeschlossen.
Copyright:
LanTronic. Inhaber:Adelheid Lange - Akazienweg 14 - 34431 Marsberg/Germany
Ust.-IdentNr.: DE 812 222 203
Stand: (AGB) 8. September 2011 (Widerrufsrecht) 13.6.2014

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Neue Artikel

AD Wandler AD574AJD  12Bit CDIP28 Analog Devices

AD Wandler AD574AJD 12Bit CDIP28 Analog Devices
19,90 EUR
19,90 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestseller

01. LM124J Operationsverstärker CERDIP14 ST

1,99 EUR
1,99 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. UK4 Klemme Art. Nr.: 3003017 grau Phoenix Contact

Ab 0,66 EUR
Stückpreis 0,99 EUR
0,99 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Schrittmotor Linear Stepper Z26441-05 - 075 Haydon

5,99 EUR
5,99 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Eprom 2764A DIP28 Intel

1,49 EUR
1,49 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Taster Minitaster print (2 Stück)

0,99 EUR
0,99 EUR pro 2 Stück = 1 VE
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. Zugmagnet mit 12V oder 24V DC

1,99 EUR
1,99 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. PC-Karten Niederhalter (8 Stück)

2,49 EUR
2,49 EUR pro 8 Stück = 1 VE
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

08. Miniaturmotor M25E-4 ab 2 Volt Anlaufspannung

1,69 EUR
1,69 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. Eprom 27C1001-15 DIP32 ST

2,49 EUR
2,49 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. D-RAM 81C4256-60 256Kx4 SOJ Fujitsu

0,99 EUR
0,99 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten